3D-Architekturvisualisierung

Alter Nippeser Bahnhof glänzt in neuem Gewand – High-End Renderings unterstützen die Vermarktung der exklusiven Wohn-Immobilie in Köln

Der ehemalige Bahnhof Köln-Nippes bekommt durch die pureLebensräume GmbH einen neuen Glanz. Unter Federführung des Architekten Stefan Schramm entstand ein Konzept für den Ausbau des alten Gebäudes in eine exklusive Wohn-Immobilie. Das Bahnhofsgebäude erhält durch Sanierungsmaßnahmen seinen Charme wieder und wird um ein Staffelgeschoss sowie großzügige Dachterrassen erweitert. Im Inneren entstehen zwei großzügige Maisonette-Wohnungen und zwei 2- Zimmer-Wohnungen. Umrahmt wird das denkmalgeschützte Gebäude von zwei modernen Neubauten, die ebenfalls viel Platz für exklusiven Wohnraum bieten.
Für die gelungene Vermarktung setzt die pureLebensräume GmbH auf hochwertige Visualisierungen der Licht und Schatten Rendering GmbH. Fünf Außen- und zwei Innenvisualisierungen erlauben es den potentiellen Käufern, schon vor dem Bau das zukünftige Wohngefühl zu erleben. Bei der Umsetzung war neben der emotional ansprechenden Präsentation der hohe Informationsgehalt innerhalb der Bilder von Bedeutung. Berücksichtigt wurden bestehende Grünanlagen und Bebauungen ebenso wie geplante Neubegrünungen zur Abgrenzung der einzelnen Wohneinheiten. Auf die Ausstrahlung des sanierten Bahnhofsgebäudes mit seiner verzierten Fassade wurde dabei genauso viel Wert gelegt wie auf die moderne Architektur der Neubauten mit ihren großen Structural-Glazing-Fassaden. Die Vermarktung der Immobilie hat bereits begonnen.
Architekt Stefan Schramm: www.lebens-raeume.com

Comments are closed.